Einträge von

,

Reporting: 50 shades of COVID (Teil 2) – Status quo, Guidance für den Geschäftsbericht und Best-Practices

TOP-Thema im März Eine überzeugende Geschäftsberichterstattung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist eine Funktion aus (i) zeitgemäßer Gestaltung und (ii) entscheidungsrelevanten Inhalten. Um Erstellern in unruhigen Zeiten eine inhaltliche Hilfestellung zu leisten, gibt Teil 2 des Beitrags einen Überblick zur Corona-Krisenkommunikation sowie eine „Guidance“, u.a. anhand von Best-Practice-Beispielen. Lesen Sie weiter unter diesem Link. (Bitte beachten […]

,

Reporting: 50 Shades of COVID (Teil 1) – Konzept, Botschaft und Bildsprache

TOP-Thema im Februar Das Berichtsjahr 2020 wird vielen Reporting-Verantwortlichen in Unternehmen in Erinnerung bleiben. Neben der Einführung von iXBRL hat die Pandemie großen Einfluss auf die Berichte – auch in konzeptioneller, gestalterischer und kommunikativer Hinsicht. Im Konzept, seiner Bildsprache oder dem CEO-Vorwort dürfen die inhaltlichen Botschaften des Berichts nicht konterkariert werden. Nur wenn Inhalt und […]

,

Krisenkommunikation zu Beginn der Pandemie – Ein Vergleich der Unternehmen aus ATX Prime und DAX160

TOP-Thema im Januar Die Coronavirus-Pandemie hat die globalisierte Wirtschaft verändert und die Anforderungen an das professionelle (Krisen-) Management in vielen Unternehmen neu definiert. Dabei stellt die Kommunikation mit Investoren ein zentrales Element des Krisenmanagements dar. Für Emittenten gilt es, die Anleger wirksam über die Auswirkungen der Pandemie auf das eigene Unternehmen zu informieren sowie von […]

,

Investors‘ Darling 2020: Kapitalmarktkommunikation in Zeiten der Pandemie (Teil2) – Sonderpreise und Corona-Score –

TOP-Thema im Dezember Die Coronavirus-Pandemie hat vieles verändert. Auch an die Finanzkommunikation werden neue Anforderungen gestellt. Ein Umdenken hin zu mehr Transparenz und Offenheit wird verlangt. Dies hat massiven Einfluss auf die Informationsberiche Reporting und Investor Relations. Gerade in diesen Zeiten wird die Finanzkommunikation zu einem Teil der unternehmerischen Krisenkommunikation und damit zu einem kritischen […]

,

Investors‘ Darling 2020: Kapitalmarktkommunikation in Zeiten der Pandemie (Teil1) – Neue Rekorde in der Reportingqualität, Gesamtergebnisse und Top-Unternehmen in DAX, MDAX und SDAX

TOP-Thema im November Gemeinsam mit dem Bankhaus Metzler und dem Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL Leipzig Graduate School of Management kürte das manager magazin auch in diesem Jahr den Kapitalmarktstrategen des Jahres zum „Investors‘ Darling 2020“. Aufgrund der Pandemie fand zum einen die Preisverleihung erstmals virtuell statt. Andererseits wurde die besondere Situation […]

,

Investors‘ Darling 2020: Kapitalmarktkommunikation in Deutschland ist gefordert – Die Pandemie zwingt zu einem Umdenken

Der Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL-Leipzig Graduate School of Management hat in Zusammenarbeit mit dem manager magazin und dem Bankhaus Metzler am 17. September in Hamburg zum nunmehr siebten Mal den Kapitalmarktstrategen des Jahres gekürt. Die Investors‘ Darling-Preisverleihung des Jahres 2020 stand hierbei aus organisatorischer wie inhaltlicher Sicht unter einem besonderen Stern.

,

Die Finanzkommunikation von Wirecard

TOP-Thema im September Aktuell überschlägt sich die nationale wie internationale Wirtschaftspresse zum Fall „Wirecard“. Ex-CEO Markus Braun wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft, Ex-COO Jan Marsalek ist untergetaucht und öffentlich zur Fahndung ausgeschrieben. Allgemeines Unverständnis über das Verhalten der handelnden Persnen sowie das vermeintliche Versagen interner wie externer Kontrollinstanzen macht sich breit. Aus Gesichtspunkten der […]

,

Die Relevanz von Transparenz und Digitalisierung der Investor Relations – Teil 2

TOP – Thema im August Die Corona-Krise hat jedes Unternehmen vor zahlreiche Probleme gestellt, sei es bei der Verteilung von Arbeitszeitkapazitäten (Stichwort Kurzarbeit), der Koordiantion interner Abläufe (Stichwort Homeoffice) oder anderer relevanter Unternehmensprozesse. Auch die Kommunikation mit externen Stakeholdern, vor allem Investoren, war und ist im Zuge der Pandemi eine wichtige Funktion der Investor-Realtions (IR)-Abteilungen. […]

,

Die Relevanz von Transparenz und Digitalisierung der Investor Relations – Teil 1

TOP – Thema im August Die Investor Relations (IR) gilt als Schlüsselfunktion, wenn Unternehmen das Vertrauen der Anleger gewinnen und sichern wollen – gerade in stürmischen Zeiten! Eine professionelle IR überzeugt insb. durch ein hohes Maß an Transparenz hinsichtlich wesentlicher Informationen. Doch wie gut sind deutsche Unternehmen aufgestellt? Die IR-Analyse von 160 Unternehmen im Rahmen […]

,

Implikation des Coronavirus auf die kapitalmarktorientierte Rechnungslegung

TOP – Thema im Mai Das Coronavirus und die damit einhergehende Lungenkrankheit Covid-19 üben schon seit mehreren Wochen einen erheblichen Einfluss auf die Gesellschaft und somit auch auf die Wirtschaft aus. Damit die Auswirkungen dieser Krise auf Unternehmensebene beurteilt werden können, ist eine transparente Vermittlung relevanter Finanzinformationen unabdingbar. Mit dem vorliegenden Beitrag soll dargestellt werden, […]