Austausch mit den Kommunikationswissenschaften geht in die nächste Runde

,

Am 06. September 2022 fand die 8. RIC-Konferenz zum Thema „Trends in Financial and Sports Management Communications” an der HHL Leipzig Graduate School of Management statt. Eingeladen hierzu hat Prof. Dr. Henning Zülch vom Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL-Leipzig Graduate School of Management gemeinsam mit Prof. Dr. Christian P. Hoffmann von der Professur für Kommunikationsmanagement der Universität Leipzig. Ziel der Konferenz ist die Förderung wissenschaftlicher Forschung an den Grenzen zwischen Rechnungslegung, Finance und Kommunikationswissenschaften. Im Rahmen des eintägigen Workshops erhielten die Teilnehmer Gelegenheit, aktuelle For schungsvorhaben in konstruktiver Atmosphäre vorzustellen und zu diskutieren.

Ein Schwerpunktthema des Workshops war das Thema Nachhaltigkeit. So wurde einerseits über den Einfluss von Corporate Governance auf die Offenlegung von klimabezogenen Risiken und Chancen diskutiert und andererseits über den Einfluss der Offenlegung der Nachhaltigkeitsstrategien auf die Analystenwahrnehmung. Daneben konnte über aktuelle Entwicklungen in der Kommunikation bei Startup-Unternehmen sowie die Geschäftsmodelle im Profifußball gesprochen werden. Alles in allem trug der Workshop erneut erfolgreich dazu bei, den Austausch zwischen HHL und der Universität Leipzig weiter zu intensivieren. Wir freuen uns jetzt auf eine Fortsetzung dieses Formats im kommenden Jahr.

V.l.n.r.: Toni Thun, Christoph Kayser, Prof. Dr. Henning Zülch, Lea Knabben, Prof. Dr. Christian P. Hoffmann, Benedikt Retsch
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.