HHL Accounting Talk: Nachhaltigkeit im Mittelstand

,

Am 23.02.2022 fand der zweite „HHL Accounting Talk“ des Lehrstuhls Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL Leipzig Graduate School of Management und Warth & Klein Grant Thornton statt. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Nachhaltigkeit im Mittelstand – Fluch und Segen“. Referenten waren neben Prof. Dr. Henning Zülch von der HHL auch Niclas Rauscher von Warth & Klein Grant Thornton in Leipzig und Mitglied der Geschäftsbereichsleitung Audit & Assurance.

Im gemeinsamen Vortrag beider Referenten wurde auf das Thema Nachhaltigkeit und deren Bedeutung für den Mittelstand eingegangen. Dabei wurden die aktuellen Herausforderungen aus der EU-Taxonomie und den erwarteten Anforderungen aus der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) diskutiert.

Der Tenor der Veranstaltung war, dass Nachhaltigkeit gleichzeitig große Herausforderungen (Fluch), aber auch enorme Chancen (Segen) für den Mittestand in Deutschland bedeutet. Mittelständische Unternehmen sollten daher die Herausforderungen annehmen, sich frühzeitig mit den Berichtspflichten beschäftigen und die bestehenden Potenziale nutzen.

Im Anschluss der Präsentation nutzten die Teilnehmer intensiv die Möglichkeiten, Fragen an die Referenten zu stellen und weitere Themen den Mittelstand und Nachhaltigkeit betreffend anzusprechen. Die Veranstaltungsfolien stehen hier zum Download verfügbar. Die vergangene Veranstaltung zum ersten Accounting Talk „Praxis-Trends in der Unternehmensberichterstattung – Krisenkommunikation 2022“ können Sie auf YouTube in voller Länge ansehen.

Der nächste HHL Accounting Talk zum Thema „Investors‘ Darling 2022 – Kommunikationstrends im deutschen Kapitalmarkt“ findet am 16. März 2022 statt. Eine kostenlose Anmeldung ist über Eventbrite möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.