TOP – Thema im April 2020:

Die Qualität der Finanzkommunikation im deutschen Kapitalmarkt in einem holistischen Ansatz zu bewerten, ist seit sechs Jahren die Mission des Kapitalmarktwettbewerbs Investors‘ Darling. Bis zu 20 Analysten des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL Leipzig Graduate School of Management analysieren sämtliche Unternehmen aus DAX, MDAX und SDAX in den Dimensionen Reporting, Investor Relations und Capital Markets. Die Dimension Reporting weist dabei mit 40% das größte Gewicht im sog. RIC-Modell auf und ist das zentrale Element des Wettbewerbs. In diesem Beitrag wird zunächst die Reportingsqualität der größten deutschen Unternehmen im Zeitverlauf dargestellt. Aus den Ergebnissen werden mehrere Fallbeispiele hinsichtlich ihrer Berichterstattung näher erläutert. Schließlich werden drei Unternehmen als potenzielle Trendsetter im Reporting identifiziert.

Lesen Sie weiter unter diesem Link. (Bitte beachten Sie, dass ein KoR-Abonnement für den Zugang notwendig ist.)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.