Storytelling in der digitalen Finanzkommunikation

,

Anlässlich des Accounting Summit 2021 in Berlin referierte Prof. Dr. Zülch zum Thema „Storytelling in der digitalen Finanzkommunikation“. Eine effektive Finanzkommunikation ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor kapitalmarktorientierter Unternehmen. Die finanzielle wie nicht-finanzielle Berichterstattung sollten daher einer klaren Struktur und Strategie folgen, um über die Kanäle des klassischen und verpflichtenden Reportings wie auch der Investor Relations Kanäle eine kohärente Storyline zu entwickeln. Gerade im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung kommt es nicht mehr nur darauf an, Zahlen, Daten und Fakten mit Beiwerk in Form von Anhang und Lagebericht zu berichten. Vielmehr wird eine Geschichte erzählt, welche die Erfolgsfaktoren des Unternehmens beschreibt und in den Kontext der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der betrieblichen Realität setzt. 

Storytelling fördert die Verständlichkeit und schafft Glaubwürdigkeit im Markt. Es nimmt dabei eine ganzheitliche Perspektive ein. Über alle Informationsbereiche hinweg wird das „WHY“ des Unternehmens erklärt. Storytelling ist Digital: es ist Teil des Digital Reporting des Unternehmens, emotionalisiert und nutzt aktiv Social Media-Plattformen, um sämtliche Stakeholder zu erreichen.

Den ganzen Vortrag von Prof. Dr. Zülch können Sie auf dem folgenden Video sehen:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.