Deutsche Telekom vorn?

Nach mehreren Monaten der intensiven Analyse steht nun die Siegerin des erstmalig mit dem deutschen Wirtschaftsmagazin BILANZ durchgeführten Wettbewerbs um den „Besten Geschäftsbericht“ fest: Die Deutsche Telekom AG gewinnt. Wir nehmen dies zum Anlass, dem Unternehmen zu dieser respektablen Leistung zu gratulieren. Bereits seit 1982 setzt sich das Team um Professor Baetge engagiert für das Ziel ein, den inhaltlich besten Geschäftsbericht zu küren und Unternehmen somit zur Verbesserung der Qualität ihrer Finanzberichterstattung zu bewegen. Für diesen Zweck wurden dieses Jahr die 100 größten deutschen Unternehmen, d.h. alle Unternehmen aus DAX30, dem MDAX50 sowie die jeweils zehn größten Unternehmen aus den Indizes SDAX und TecDAX analysiert.

Während nun die Tinte auf den Seiten der BILANZ getrocknet ist, werden mit Spannung die Ergebnisse des Wettbewerbs Investors‘ Darling 2015 (Veröffentlichung in der Oktoberausgabe des manager magazins) erwartet. Im Vergleich zum Besten Geschäftsbericht bezieht dieser Wettbewerb neben der Senderperspektive auch die Empfängerperspektive seitens des Kapitalmarkts ein und ergänzt die Unternehmensanalyse im Bereich Reporting (Halbjahres-/Geschäftsbericht) um die Dimensionen Investor Relations und Capital Markets. In Kürze werden die aufmerksamen Leser unter anderem erfahren, ob es der Deutschen Telekom AG gelingt, auch im RIC©-Analyseschema zu punkten. Die Ergebnisse präsentieren wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle. Bleiben Sie gespannt!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.