TOP-Thema im Juli 2019:

Dem Zusammenhang zwischen Finanzkommunikation und Fremdkapitalkosten wird bislang nur unzureichend Aufmerksamkeit gewidmet. Dabei umfasst eine angemessene Investor-Relations-Arbeit immer auch die Beziehungspflege zu wichtigen Fremdkapitalgebern. In einer Erhebung auf Basis von Daten aus vier Jahren „Investors‘ Darling“ weist der Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL nun einen Zusammenhang zwischen Finanzkommunikation und einer Reduzierung der Fremdkapitalkosten nach. Diese Ergebnisse sind insb. für deutsche Unternehmen mit ihrer speziellen Finanzierungspolitik von hoher Relevanz.

Lesen Sie weiter unter diesem Link. (Bitte beachten Sie, dass ein KoR-Abonnement für den Zugang notwendig ist.)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.